Let’s travel together.

Silvester ohne Böller: 10 Tipps für eine tolle Silvesterparty mit Kindern

Bei der jährlichen Silvesterknallerei scheiden sich die Geister. Für die einen sind die bunten Raketen ein Riesenspaß. Andere bemängeln die Umweltbelastung, die schlechten Herstellungsbedingungen ausländischer Feuerwerkswaren und die Gefahr durch fehlgeleitete Böller.

Es geht auch ohne Knaller!

Wer Haustiere oder kleine Kinder hat, wird vermutlich ohnehin auf die alljährliche Knallerei verzichten. Doch auch für ältere Kinder gibt es Alternativen für eine tolle Silvesterparty ohne gefährliches Knallwerk. Wir geben dir 10 Tipps für eine gelungene Kinderparty:

1) Raclette

Mit Essen spielt man nicht? Ein bisschen Entertainment darf es doch aber sein. Beim Raclette wird das Essen zum Erlebnis. Die kleinen Pfännchen zum Überbacken bieten viele Möglichkeiten, sich seine Portionen individuell zusammenzustellen. Immer wieder werden bunte Fleisch- und Gemüsevariationen auf die heiße Platte gelegt, um sie dann zu überbacken. Zum Nachtisch eignet sich sogar Obst wie Bananen und Birnen. Zu jung sollten die keinen Köche aber nicht sein, an der Platte kann man sich nämlich leicht verbrennen.

2) Dinner for One

Der Klassiker zu Silvester kann natürlich auch mit Kindern angeschaut werden. Gerade als alljährliches Ritual etabliert sich ein toller Brauch, der einen wichtigen Teil zur festlichen Stimmung beiträgt. Inszeniere die Vorführung wie im Kino. Platziere Kissen rund um den Fernseher, dunkle den Raum ab und moderiere die Sendung mit aufgeregter Stimme an, bevor du den Fernseher einschaltest.

3) Lustige Silvesterfotos

Lustige Fotoaccessoires (englisch: Foto Props) sind gerade total angesagt. Wie wäre es also mit einem kleinen Fotoshooting? Ab ca. 8 Euro bekommst du ein ganzes Set mit lustigen Hüten, Brillen und anderen Requisiten aus Pappe, mit denen du witzige Partyfotos zaubern kannst. Vielleicht hast du ja auch noch eine Federboa oder gar eine Faschingskiste im Keller, die die Kleinen dir bestimmt begeistert aus den Händen reißen werden.

4) Lightpainting

Lightpainting Silvester IdeeBeeindruckende Fotos mit erstaunlichen Lichteffekten lassen sich ganz einfach mit einer Taschenlampe und einer Digitalkamera machen. Beim so genannten „Lightpainting“ wird die Belichtungszeit der Kamera verlängert, um mit einer Lichtquelle ein Wort oder Bild in die Dunkelheit zu malen.

Du brauchst: 1 Digitalkamera, 1 Standfuß oder festen Untergrund, 1 Taschenlampe, optional transparente bunte Folien.

Und so geht’s:

  1. Such in der Bedienungsanleitung deiner Kamera, wie du die Belichtungszeit verlängerst. Es handelt sich um die Zeit, die die Kamera braucht um das Foto aufzunehmen.
  2. Stell die Kamera auf das Stativ und stell den Bildausschnitt ein. Dort sollten später die Bilder gemalt werden.
  3. Schalte das Licht aus.
  4. Betätige den Auslöser.
  5. Jetzt wird mit der Taschenlampe ein Bild gemalt. Wenn du 10 Sekunden Belichtungszeit einstellst, hast du so lange Zeit, um dein Bild oder deinen Namen zu schreiben.
  6. Staune über das Ergebnis
  7. Mit transparenten bunten Folien, die du über die Taschenlampe legst, kannst du weitere Farbeffekte erzielen.

5) Ananasbowle

Für die richtige Partystimmung sorgt eine fruchtige Kinderbowle. Ananasbowle serviert in einer ausgehöhlten Ananas schmeckt toll und macht optisch richtig was her.

Rezept für 6 Portionen: 2 große Ananas aushöhlen und die Stückchen mit dem Saft von 3 kleinen Zitronen und 1,5l Apfelsaft ca. 3 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit 1,5l Apfelsaft und der gleichen Menge Mineralwasser auffüllen. In die ausgehöhlten Ananas, in bunte Cocktailgläser, halbe Kokosnüsse oder andere tolle Gefäße geben und mit Schirmchen und Strohhalmen dekorieren.

6) Gummibärchen Orakel

Lustige Zukunftsdeutungen fürs neue Jahr und gleichzeitig Naschen und Spielen – das Gummibärchen Orakel gibt es auch für Kinder. Es ist als E-Book für verschiedene Lesegeräte erhältlich. Die Gummibärchenkombinationen sagen nicht nur die Zukunft voraus, sondern geben auch Aufgaben auf oder machen ein Geschenk. Ein tolles Spiel für kleine und große Runden.

7) Jahresrückblick-Quiz

Toll für Familien oder enge Freunde: Bereite ein Quiz vor, in dem du die gemeinsamen Highlights des Jahres Revue passieren lässt. Gestalte das ganze als Ratespiel. Wer hat welche lustigen Sätze gesagt? Wer ist in ein Fettnäpfchen getreten? Welche knifflige Situation wurde in der Familie gemeistert? Du kannst Fotos zur Hilfe nehmen oder auf Karteikärtchen Hinweise aufschreiben, anhand derer alle anderen raten können, um wen es sich handelt.

8) Mitternachtstorte essen

Statt Sekt können Kinder sich zum Jahreswechsel auf ein tolles Stück Torte freuen. Die Mitternachtstorte bleibt solange unter Verschluss, bis die Uhr 0:00 schlägt. Erst dann dürfen sich die kleinen Leckermäuler drüber her machen. Ein paar Partykerzen sorgen für die feierliche Gestaltung.

Vielleicht möchtest du die Kleinen ja auch schon in die Vorbereitung einbeziehen. Kuchen backen macht schließlich auch Spaß, besonders wenn man die Schüssel auslecken darf.

Mitternachtstorte-Silvester

9) Karaoke

Der Partyknaller für ein ausgelassenes Silvester. Beim Karaoke können sich Kinder richtig austoben. Die meisten Spielekonsolen haben spezielle Karaoke- oder Tanzsspiele. Falls du keine Möglichkeit hast, kannst du auch in deinem Bekanntenkreis nachfragen. In Videotheken lassen sich die Anlagen und Spiele auch ausleihen oder du googelst nach Karaoke Verleih in deiner Stadt. Wichtig: Unbedingt vorher ausprobieren, um Probleme mit der Technik zu vermeiden. Die Lieder sollten natürlich auch dem Alter der Kinder entsprechen.

10) Gute Vorsätze aufschreiben

Wunschliste Silvester

Um die guten Vorsätze kann man ein schönes Ritual machen. Gestalte eine Bastelrunde mit hübschem Papier, bunten Stiften, Bastelmaterial zum Dekorieren, bunten Umschlägen und einem Stempel oder Siegel. Lass deiner Kreativität freien Lauf.

Jetzt kann jeder aufschreiben, was er sich fürs neue Jahr vornimmt. Das ganze wird toll verziert und gestaltet, um es als schöne Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.

Das könnte dir auch gefallen