Let’s travel together.

Nicolas

Hier finden Sie alle Informationen zum männlichen Vornamen Nicolas:

Statistik © Elterngeld.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Der Name Nicolas setzt sich aus den beiden altgriechischen Wörtern „nike = der Sieg“ und „laos = das Volk“ zusammen, welches „Sieg des Volkes“ bedeutet.

Nicolas ist die französische, deutsche und griechische Form des Namens Nikolaus. Bekannt wurde der Name durch den durch den heiligen Nikolaus.

Sehr beliebt ist der Name Nicolas für Doppelnamen. Rund 1/4 tragen neben diesem noch einen weiteren Vornamen.

Auch bei unseren europäischen Nachbarn ist der Name Nicolas sehr beliebt und bekannt. Vor allem in Frankreich und Spanien.

Eine weitere Schreibweise für diesen Namen ist Nikolas.


Herkunft

Altgriechisch

Namenstage

11. August
10. September
06. Dezember

Weibliche Form

Nicol, Nicola, Nicole und Nicoletta


Spitznamen

Nico, Niki, Nick, Nicki, Nici, Nico, Nicci, Niko, Nic, Nicc, Nike, Nicky, Nikolaus, Niggi, Niggo, Lazo, Nino, Niggels, Niclas, Neko, Niks, Nini, Nic, Claus, Lasse, Nibbel, Nickel, Schnicko, Nitscho, Niciheu, Nicu und Nok



Beliebteste Doppelnamen mit Nicolas

Ben-Nicolas, Daniel-Nicolas, Jan-Nicolas, Jean-Paul-Nicolas, Johan-Nicolas, Leon-Nicolas, Marc-Nicolas, Maurus-Nicolas, Nicolas-Etienne, Nicolas-Fabian, Nicolas-Philipp, Nicolas-Ulrich, Noah-Nicolas, Sascha-Nicolas und Wolf-Nicolas


Das könnte dir auch gefallen