Let’s travel together.

Mathias

Hier finden Sie alle Informationen zum männlichen Vornamen Mathias:

Namensbedeutung

Matthias wird abgeleitet von „Mattatias“, der griechischen Namensform des hebräischen Namens „Mattitjahu“. Mattitjahu wiederum bedeutet „von JHWH gegeben“, kann jedoch auch mit „Geschenk Gottes“ übersetzt werden.

Im Neuen Testament ist Matthias der Name des Apostels, der durch das Los dazu bestimmt wurde, Judas Ischariot zu ersetzen.


Herkunft

Hebräisch

Namenstage

24. Februar
14. Mai

Weibliche Form

Mattea


Spitznamen

Hias, Mace, Mad-See, Madde, Maddi, Maddias, Mat, Mathes, Mathi, Mati, Matt, Matte, Mattes, Matti, Mattis, Matz, Matze, Matzi, Mazer, Mobbl, Moti, Mäddes, Mäddy, Mässi, Mäthes, Mäthu, Tears, Thias und Tias



Beliebteste Doppelnamen mit Mathias

Albrecht-Mathias, Alexander-Mathias, Carl-Mathias, Claus-Mathias, Ernst-Mathias, Erwin-Mathias, Götz-Mathias, Günther-Mathias, Hans-Mathias, Holger-Mathias, Jan-Mathias, Jörg-Mathias, Josef-Mathias, Karl-Mathias, Kaspar-Mathias, Kristof-Mathias, Mathias-Adolf, Mathias-Carsten, Mathias-Franz und Mathias-Günther


Das könnte dir auch gefallen