Let’s travel together.

Leyla

Hier finden Sie alle Informationen zum weiblichen Vornamen Leyla:

Statistik © Elterngeld.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Der Name Leyla kommt aus dem arabisch-muslimischen Raum und ist dort recht verbreitet. Es handelt sich um einen sehr alten Namen, der bereits in vorislamischer Zeit Erwähnung findet. Lailā bedeutet übersetzt „Nacht“, literarisch auch „sehr finstere lange Nacht“ oder „Schönste aller Nächte“.

Durch uneinheitliche Übersetzungen der arabischen Schreibweise ergeben sich einige unterschiedliche Schreibvarianten in lateinischer Schrift: Laila, Laeila, Leila, Lajla, Layla oder auch Lejla.

Die Namen Laila und Leila gibt es auch als finnische Vornamen mit der Bedeutung „die Weise“.


Herkunft

Arabisch

Namenstage

05. März
21. Juni

Männliche Form

Leider keine männlichen Formen vorhanden.


Spitznamen

Lala, Lea, Lee, Lel, Lela, Lele, Ley, Leya, Leyley, Leylimley, Leylo, Leyloke, Leylos, Leylosh, Leyly, Leys, Lila, Lille, Lilly, Lilo, Luila und Lulu



Beliebteste Doppelnamen mit Leyla

Angelina-Leyla, Deyna-Leyla, Leyla-Angelina, Leyla-Chayenne, Leyla-Jean, Leyla-Leoni, Leyla-Luna, Leyla-Maria, Leyla-Melia, Leyla-Michelle, Leyla-Shirin, Leyla-Zeynep, Nora-Leyla und Nyam-Leyla


Das könnte dir auch gefallen