Let’s travel together.

Lara

0

Hier finden Sie alle Informationen zum weiblichen Vornamen Lara:

Statistik © Elterngeld.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Lara ist ein traditionsreicher Frauenname, der auf verschiedene Ursprünge zurückzuführen ist. In der römischen Mythologie laut Ovid ist sie eine geschwätzige Wassernymphe (vom griechischen Wort lala für „geschwätzig, schwatzhaft“. Wegen dieser lasterhaften Schwatzhaftigkeit verliert sie ihre Zunge und wird zur Unterweltgottheit Tacita. Ein weiterer Ursprung könnte Laverna, eine altrömische Göttin, die Beschützerin der Diebe und Betrüger sein.

Lara ist außerdem vor allem im slawischen und russischen Sprachraum eine Kurzform von Larissa (auch Larisa, Larysa). Dieser ist vor allem als Ortsname bekannt, zum Beispiel der Hauptstadt von Thessalien (heute Larisa). Der Name stammt aus der griechischen Mythologie. Verschiedene griechische Wörter lassen als Bedeutung auch „lieblich, nett“ oder „Meeresvogel“ zu.

Im Russischen wird Lara auch als Kurzform von Laura verwendet. Dieser Name römischen Ursprungs ist zurückzuführen auf den Siegerkranz aus Lorbeeren für ehrenvolle Dienste.

Lara ist nicht nur Vorname, sondern auch Familienname in romanischsprachigen Regionen. Zudem gibt es verschieden Orte mit dem Namen. Ende der Neunziger wurde der Name in Deutschland populär. Im neuen Jahrtausend befindet er sich stets unter den beliebtesten Namen für neugeborene Mädchen. Auch in unseren deutschsprachigen Nachbarländern Österreich und der Schweiz wird er häufig vergeben. International ist der Name ebenfalls sehr beliebt. Hierzulande wird er oft mit einem Zweitnamen vergeben.


Herkunft

Altrömisch
Griechisch
Lateinisch
Russisch

Namenstage

26. März

Männliche Form

Lars, Laurenz und Lorenz


Spitznamen

Lala, Lari, Larinchen und Lulu



Beliebteste Doppelnamen mit Lara

Ann-Lara, Annegret-Klara, Ayana-Lara, Carlotta-Lara, Celine-Lara, Charlize-Dilara, Clara-Carina, Clara-Carlotta, Clara-Christina, Clara-Doreen, Clara-Irene, Clara-Isabel, Clara-Joleen, Clara-Maditha, Clara-Mae, Clara-Margarethe, Clara-Maria, Clara-Marie, Clara-Mathilde und Clara-May


Das könnte dir auch gefallen