Let’s travel together.

Kiara

Hier finden Sie alle Informationen zum weiblichen Vornamen Kiara:

Statistik © Elterngeld.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Der Name Kiara kann verschiedene Ursprünge haben. Zum einen ist er eine alternative Schreibweise von Chiara. Chiara wiederum ist die italienische Variante von Clara. Er entstammt dem lateinischen Wort clarus für hell, klar, leuchtend. Der Name Kiara bedeutet also „die Leuchtende“ oder „die Glanzvolle“, kann aber auch als „die Schöne“ gewertet werden.

Kiara kann auch vom irischen Namen Ciara abgeleitet werden. Kurioserweise bedeutet er in dieser Sprache genau das Gegenteil, also „dunkel“ oder „schwarz“. Hier ist er das weibliche Pendant zu Ciaran oder auch Kiaran, was „der Schwarze“ bedeutet.

In dieser Schreibweise ist der Name in Deutschland relativ selten. Er wird häufig in Verbindung mit einem weiteren Vornamen vergeben.

Im zweiten Teil des beliebten Disney Zeichentrickfilms „Der König der Löwen“ ist Kiara die Tochter von Simba und seiner Partnerin Nala. Die naive Löwenprinzessin sehnt sich nach Freiheit und begibt sich irgendwann auf die Reise, um die Welt zu erkunden.


Herkunft

Altirisch
Irisch
Lateinisch

Namenstage

06. Januar
08. Mai
17. August

Männliche Form

Kieran


Spitznamen

Kara, Kia, Kiki, Kira, Kiri, Kyra und Riki



Beliebteste Doppelnamen mit Kiara

Elena-Kiara, Kiara-Alicia, Kiara-Jolien, Kiara-Joy, Kiara-Leonie, Kiara-Linn, Kiara-Sophie, Kiara-Viktoria und Letizia-Kiara


Das könnte dir auch gefallen