Let’s travel together.

Jenny

Hier finden Sie alle Informationen zum weiblichen Vornamen Jenny:

Statistik © Elterngeld.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Jenny ist ein weiblicher Vorname und ursprünglich eine Koseform von Jane, welche wiederum eine englische Kurzform von Johanna darstellt. Heutzutage wird Jenny allerdings eher mit dem Namen Jennifer assoziiert.

Von dem Mädchennamen Jenny gibt es wiederum verschiedene Varianten und Schreibweisen, wie Jen, Jenni, Jenna oder auch Jennaea. Je nach Land und sprachlichem Hintergrund wird der Name auch unterschiedlich ausgesprochen. Außerdem ist Jenny ein Schweizer Familienname.

Ausgehend von Jane bzw. Johanna, hat auch Jenny ihre Wurzeln im Hebräischen, genauer gesagt in dem männlichen Namen Jochanan. Die Namen beruhen auf den hebräischen Worten „Jahwe“ (=JHWH), welches der Name Gottes ist, sowie „chanan“, was für „begünstigen“ und „gnädig sein“ steht. Somit stehen die Namensträger/innen für „JHWH ist gnädig“, „Gottbegnadete/r“ bzw. „Gottesgeschenk“.

Der Name Jennifer hat seine Wurzeln wiederum im Walisischen und geht auf den Ursprungsnamen Gwenhwyfar zurück. Dieser ist zusammengesetzt aus den Worten „gwen“ = „weiß“, „schön“ und „hwyfar“ = „glatt“, „weich“ und wird interpretiert als „schönes Gesicht“ oder auch „weiße Wange“.

Die Gemahlin König Arthurs trug der Artussage nach den Namen Jennifer. Heute ist er eher bekannt durch die Schauspielerin Jennifer Aniston, die Sängerin Jennifer Lopez oder auch die deutsche Rockband Jennifer Rostok.

Von Mitte der 1980er bis Mitte der 1990er war der Name Jenny recht beliebt. Danach verlor der Name an Popularität und wird heute nur noch selten vergeben.

Der Namenstag am 31. Mai geht auf den Ursprungsnamen Johanna bzw. Johannes zurück. Die Namensträgerinnen werden außerdem am 15. August in Estland und am 6. Oktober in Schweden gefeiert.


Herkunft

Walisisch
Hebräisch

Namenstage

31. Januar
31. Mai

Männliche Form

Leider keine männlichen Formen vorhanden.


Spitznamen

Enny, Jaja, Je, Jee, Jeja, Jelly, Jen, Jen Jen, Jenka, Jenna, Jenner, Jennerich, Jennix, Jennjenn, Jenno, Jenny-Bunny, Jeny, Jey, Jin, Jojo, Jänni und Ninny



Beliebteste Doppelnamen mit Jenny

Hanna-Jenny, Inga-Jenny, Irina-Jennyfer, Jenny-Alexandra, Jenny-Ann, Jenny-Charlotte, Jenny-Diana, Jenny-Ellen, Jenny-Lizzy, Jenny-Magdalena, Jenny-Marie, Jenny-Marlene, Jenny-Melanie, Jenny-Ruth, Jenny-Sofie, Jenny-Sue, Linda-Jenny, Margret-Jenny, Savannah-Jenny und Zoe-Jenny


Das könnte dir auch gefallen