Let’s travel together.

Ginevra

Hier finden Sie alle Informationen zum weiblichen Vornamen Ginevra:

Namensbedeutung

Ginevra ist eine italienische Variante von Jennifer, einem weiblichen Vornamen mit Wurzeln im Walisischen welcher auf den Ursprungsnamen Gwenhwyfar zurückgeht. Dieser ist zusammengesetzt aus den Worten „gwen“ = „weiß“, „schön“ und „hwyfar“ = „glatt“, „weich“ und wird interpretiert als „schönes Gesicht“ oder auch „weiße Wange“.

Die Gemahlin König Arthurs trug der Artussage nach den Namen Jennifer. Heute ist er eher bekannt durch die Schauspielerin Jennifer Aniston, die Sängerin Jennifer Lopez oder auch die deutsche Rockband Jennifer Rostok.

Der Name Ginevra steht u.a. auch für den Titel einer Novelle von Ferdinand von Saar sowie einer Oper von Johann Simon Mayr. Außerdem gibt es einen Film von Ingemo Engström mit selbigen Namen. Und die italienische Bezeichnung für Genf lautet ebenfalls Ginevra.

Es gibt einige länderspezifische Abwandlungen von Jennifer. So ist beispielsweise eine französische Form Jennifair, in Italien weiterhin Genevra, Ginevra oder auch Genoveffa. Im Odenwald heißt sie dann Jennel oder auch Schenni. Im Ungarischen sind eher die Kurzformen wie Jenny, Jenna oder einfach Jen sehr beliebt.


Herkunft

Italienisch
Walisisch

Namenstage

30. Mai

Männliche Form

Leider keine männlichen Formen vorhanden.


Spitznamen

Evra, Gigi, Gin, Ginnelie, Ginny, Gyn und Nev



Beliebteste Doppelnamen mit Ginevra

Ginevra-Molly


Das könnte dir auch gefallen