Let’s travel together.

Anna

Hier finden Sie alle Informationen zum weiblichen Vornamen Anna:

Statistik © Elterngeld.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Der Vorname Anna stammt ab vom hebräischen Namen Hannah. Dieser wiederum stammt vom Wort Channa, das Gnade oder barmherzig bedeutet. Anna ist also die Anmutige, die Gnädige oder Liebreizende.

Eine weitere Herkunft kann der alte männlich Deutsche Name Anno sein. Anna ist demnach die weibliche Form dieses Namens. Auch der keltische Name der Göttin Anu kann mit der Namensherkunft in Verbindung gebracht werden.

Als Großmutter Jesu, also Marias Mutter tritt Anna in der Bibel in Erscheinung.

Anna ist ein international sehr beliebter weiblicher Vorname. Man findet ihn in vielen verschiedenen Sprachen und Varianten, darunter zum Beispiel Anita, Anja, Anke, Anne, Annette, Annika, Anuschka oder Annabelle.

Anna war ein durchgängig vorkommender Name im vergangenen Jahrhundert. Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts gehörte er zu den beliebtesten Vornamen für Mädchen. Seine Popularität sank dann ab. Ab den neunziger Jahren kam er wieder in Mode und belegte in einigen Jahren sogar Spitzenpositionen der Toplisten.

In der Elbensprache des Quenya von Tolkien bedeutet das Wort „Gabe“ oder „Geschenk“. Eines der schönsten Lieder zu diesem Namen stammt von Freundeskreis, die mit A-N-N-A 1997 einen Hit landeten. Auch die Beatles besangen ihre Liebe für sie.

Anna ist ein Palindrom, also eine Buchstabenfolge, die von vorn genauso gelesen werden kann, wie von hinten.


Herkunft

Deutsch
Hebräisch

Namenstage

26. Juli

Männliche Form

Anno


Spitznamen

An, Ane, Ani, Ania, Anika, Ann, Anni, Annuschka, Anny, Anschi, Anuschka, Nana, Nani und Änie



Beliebteste Doppelnamen mit Anna

Hannah-Sophie, Adeltraud-Anna, Amara-Susanna, Amelie-Johanna, Amy-Johanna, Andrea-Annastina, Andrea-Hanna, Angelina-Annabelle, Ann-Gianna, Anna–Arin, Anna-Adele, Anna-Agata, Anna-Agnesa, Anna-Alexandra, Anna-Alisa, Anna-Amalia, Anna-Amalie, Anna-Andrea, Anna-Andreza und Anna-Angelina


Das könnte dir auch gefallen